Dienstag, 18. April 2017

Ein bißerl spät....

... aber er war da:



















Heute vor unserem Haus!
Der Osterhas' auf der Durchreise :)
LG
Ursi

basisch, clean + green...




..und noch ein Buch von Blogg Dein Buch
(Habe ich schon mal erwähnt, dass ich das ganz KLASSE finde? Immer wieder kann ich mich für ein Buch bewerben, und wenn ich Glück habe, bekomme ich es geschenkt und darf es dann rezensieren...
DANKE Blogg Dein Buch)

Heute kein Roman, kein Kinderbuch, sondern ein Gesundheitsratgeber-Kochbuch:

basisch, clean + green


















von Claudelle Deckert
(ja mir ging es wie Euch, beim Blick auf das Cover, dachte ich mir: Die kenn ich! Woher kenn ich die?
Die aus der Vorabendserie "Unter uns" bekannte Schauspielerin Claudelle Deckert absolvierte eine Ausbildung zur holistischen Ernährungsberaterin und zur 5ElementeKöchin. Sie schreibt als Kolumnistin für die "Vegan Life" und gibt Kochkurse sowie Workshops rund um gesunde, basische Ernährung.
Buchbeschreibung:
Sie träumen schon länger davon gesünder zu leben und Ihr Wunschgewicht zu erreichen? Schluss mit den Ausreden! Mit einer basischen Ernährung lässt sich ein gesunder Lebensstil ganz einfach in Ihren Alltag integrieren. Autorin und "Unter Uns"-Schauspielerin Claudelle Deckert beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit dem Thema basische Ernährung und steht Ihnen in ihrem Buch "basisch clean + green" mit wertvollen Tipps zur Seite. Mit viel Witz und Charme gibt sie praktische Ratschläge für eine unkomplizierte Umsetzung im stressigen Alltag und stellt ihre Lieblingsrezepte für jede Tageszeit vor. Alle Rezepte sind für die vegetarische und auch vegane Küche bestens geeignet. Packen Sie es an!

Das hört sich doch sehr vielversprechend an, vor allem wenn man immer wieder hört: wir sind Alle zu sauer!!
Ich war also schon sehr gespannt, auf dieses Kochbuch.... und nehme gleich vorweg...wir haben noch NICHTS daraus nachgekocht, was nicht an den Rezepten liegt, sondern einzig und allein an der Osterferienvöllerei der letzten Tage.
Da wir tatsächlich richtig aus dem Vollen geschöpft haben, wir waren vier Tage hintereinander "auswärts Essen" (Schweinebraten, Lamm etc )und hier stapeln sich die Ostersüßigkeiten, denke ich, es kann gar nicht schaden, wenn ich in den nächsten Tagen ein bißerl leichter kochen und da kommt mir Frau Deckerts Buch gerade recht.

In basisch clean und green werden die Gründe für unsere Übersäuerung genauso anschaulich und informativ beschreiben, wie die Abhilfen.
"Säurebildende Lebensmittel und die bessere Alternative" sind in einer sehr übersichtlichen Tabelle aufgelistet, man muss nicht lange blättern... auf zwei Seiten steht was ich besser machen kann.
In den Kapiteln:
Frühstück
Dip it
Happy bowls
Pfanne und Ofen
und
Süßes
sind unheimlich viele und unheimlich lecker aussehende Rezepte abgebildet.
Bezugsquellen, Antworten auf Fragen zur basischen Ernährung und Gesundheit runden die ganzen Rezeptseiten ab.
Herrliche Fotografien der Gerichte und Zutaten machen dieses Buch zu einem echten Durchblätter-Vergnügen.
Ich kann jetzt natürlich noch nicht sagen, ob die Gerichte auch so gut schmecken wie sie aussehen, was ich sagen kann, ich habe beim Lesen Lust auf das Nachkochen, Nachbacken bekommen.
Wir sind Salatfans und deswegen finde ich es ganz wunderbar, dass in diesem Buch 9 verschiedene Salatsaucen Rezepte enthalten sind.... ich mach ja doch immer die gleiche Vinaigrette...jetzt kommt hoffentlich Abwechslung in die Salatküche.
Sobald das erste basische Essen nachgekocht ist, werde ich berichten und ich zeige Euch dann natürlich auch die Fotos meiner Gerichte und zum Vergleich, die aus dem Buch :)
Liebe Grüße
eine sehr Osteressengesättigte
Ursi
basisch clean + green von Claudelle Deckert
erschienen im
h.f.ullmann Verlag
kann man
HIER bestellen
DANKE BLOGG DEIN BUCH

Das Einstein Enigma...



... von J.R. Dos Santos


















auch dieses Buch habe ich wieder von
Blogg Dein Buch
geschenkt bekommen:
DANKE!!!

Das Einstein Enigma von J.R. Dos Santos:
Kairo, 2006.
Der portugiesische Kryptanalyst Tomás Noronha soll ein mysteriöses Manuskript entschlüsseln. Sein Titel? Die Gottesformel. Sein Autor? Albert Einstein. Was auf dem Spiel steht? Nichts weniger als die Anleitung für eine einfach zu bauende Atombombe.
Wider Willen wird Tomás als Doppelagent des Iran und der CIA in eine internationale Spionageaffäre verwickelt und kommt im Rahmen seiner Ermittlungen einem der größten Rätsel der Welt auf die Spur: dem wissenschaftlichen Beweis für die Existenz Gottes.

Ein sehr wissenschaftlicher Roman, eine Liebesgeschichte, ein Krimi...all das ist das Einstein Enigma, aber es war für mich ein zu wissenschaftliches, zu verworrenes, zu dickes Buch....

Tomàs soll für die Kairoer Regierung ein bisher unbekanntes Manuskript von Albert Einstein entschlüsseln....er wird von Ariana Pakravan einer sehr schönen Iranerin, angeworben.... das Angebot ist verlockend hoch, er nimmt an.
Dann wird Tomàs in die amerikanische Botschaft in Lissabon beordert, wo ihm ein CIA Agent erklärt um was es sich tatsächlich bei dem Manuskript handelt. Tomàs arbeitet daraufhin als Doppelagent, er soll das Manuskript ausschließlich für die CIA entschlüsseln, bekommt aber von den Iranern nur einen Teil des Manuskriptes...ein Gedicht.

Eine spannende Verfolgungsjagd, die Tomàs und Ariana bis nach Tibet führt, beginnt.

In diesem Buch werden die Relativitätstheorien, die Heisenbergsche Unschärferelation, das Experiment mit verschränkten Photonen von Alain Aspect, die Quantenmechanik und der Gödelsche Unvollständigkeitssatz allgemeinverständlich erklärt...... ALLES ist aber so wissenschaftlich, dass es mir "zu wissenschaftlich" ist. Interessiertere (wissenschaftlich interessiertere) Leser kommen bei diesem Buch aber voll auf ihre Kosten, die vielen Fach-Gespräche, die in diesem Buch geführt werden sind bestimmt "Leckerbissen für Physiker".  Diese 604 Seiten waren mir einfach zu viel, ich muss gestehen, dass ich viele Seiten "quergelesen" habe und viele Fachgespräche einfach ausgelassen habe. Ich hätte mir auch gewünscht, dass die Arbeit eines Kryptanalytikers anschaulicher beschrieben wird. Wie tastet man sich an diese verschlüsselten Texte heran? Welche Hilfen gibt es? Auf welche Quellen können die "Entschlüssler" zurückgreifen.....das hätte ich spannend gefunden.
Die Existenz Gottes, dazu gibt es reale Forschungsergebnisse, die mir völlig unbekannt sind, die aber in Fachkreisen diskutiert wurden/werden. Ich finde José Rodrigues dos Santos hat hier sehr gut recherchiert.... nicht umsonst ist das Buch, seit seinem Erscheinen im Jahr 2006, schon in 18 Sprachen übersetzt worden.
... und,  gibt es Gott?
Gibt es den Beweis, dass es Gott gibt?
Ich werde nicht verraten, ob die Fragen geklärt werden.

Mein abschließendes Fazit:  wie schon oben geschrieben, ein wirklich gutes wissenschaftliches Buch, in dem für mich, die handelnden Personen zu wenig zwischenmenschlich agieren...alles ist hier WISSENSCHAFTLICH... aber eben auch mit Spannung und ein bißerl Liebe .

DANKE an Blogg Dein Buch

Das Einstein Enigma von José Rodrigues dos Santos:
608 Seiten Taschenbuch
ISBN-13: 978-3946621003
Erschienen im: luzarpublishing Verlag
Hier kann man es bestellen!

Montag, 17. April 2017

Der nächste Strumpf.....

.......
muss leider noch warten.
Strumpf eins
bleibt noch a bißerl allein,
ein anderes Projekt hat gerade Vorrang:













eine Patchworkdecke für meine Eltern zur Goldenen Hochzeit.
50 Bilder Ihrer Ehe werden mit eingearbeitet.
Jetzt muss ich nur noch sortieren, zusammennähen, füttern, steppen, den Rand nähen
(ich hab noch nie gepatchworked...HILFE)
Zeit ist bis zum 05.05.2017,
des muss klappen.
Haltet die Daumen,
liebe Grüße
und einen schönen Abend
Ursi

Sonntag, 16. April 2017

Frohe Ostern ......














... wünsche ich Euch von Herzen
Alles Liebe
Eure
Ursi

Donnerstag, 6. April 2017

Der erste Strumpf ist fertig....



















....
ich finde ihn, er ist ja mein erster Kniestrumpf, recht gelungen.
Weiter geht's, mit Nummer 2.
Habt einen schönen Tag,
liebe Grüße
Ursi

NIVEA für's Haar...

...wir durften NIVEA Botschafter sein.
Herzlichen DANK

Die neue NIVEA Haarmilch Pflegeserie ist da.
Geschmeidiges Haar dank innovativer Pflegeformel:
Die neuen NIVEA Haarmilch Pflegeshampoos und Pflegespülungen mit Milchproteinen sind exakt abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse feiner, normaler oder dicker Haarstruktur.
die Ansprüche unserer Haare sind individuell: Insbesondere trockenes, geschädigtes Haar benötigt eine spezielle Pflege für feine, normale oder dicke Haarstruktur. Mit der NIVEA Haarmilch Serie kannst Du Deinem Haar jetzt genau die Pflege bieten die es braucht.
(Auszug aus der Artikelbeschreibung..siehe NIVEA Seite)

Vor ca. zwei Wochen haben wir ein richtig großes NIVEA Testpaket erhalten
-250ml Haarmilch Pflege Shampoo für feine Haarstruktur
-250ml Haarmilch Pflege Shampoo für normale Haarstruktur
-250ml Haarmilch Pflege Shampoo für dicke Haarstruktur
und
zusätzlich für jede Haarstruktur
je 200 ml Haarmilch Pflegespülung
und
je 200ml Haarmilch Pflege-Sprühkur
außerdem waren noch enthalten, Probepackerl zum Weitergeben an Freundinnen und Infobroschüren
.....
bei so einem Testpaket, kann man tatsächlich richtig ausgiebig testen.
Wir waren beim Auspacken schon total begeistert.
Ich teste die Serie für die normale Haarstruktur, meine Mutter die Produkte für die feine Haarstruktur und meine Tochter testet die Serie für die dicke Haarstruktur.
Beim Haarwaschen den Nivea Duft in der Nase haben, das ist der erste Pluspunkt, eine angenehme Konsistenz des Shampoos und der Spülung...Pluspunkt zwei, beide Produkte lassen sich gut verteilen und  auch gut wieder auswaschen. Ich habe das Gefühl (da bin ich in unserer Familie aber die Einzige) dass die Spülung meine Haare zwar herrlich pflegt, aber ein bißerl platt macht, das Stylen ist danach aufwendiger, sie "flutschen" so durch die Rundbürste und hängen ein wenig rum.
Richtig begeistert bin ich von der Sprühkur, ich habe sie einfach auch zwischendurch mal aufgesprüht, ruhig auch mal ein bißerl mehr, ein paar Stunden einwirken lassen und dann erst bei der nächsten Haarwäsche mit ausgewaschen....Pflege pur.
Ich meine, dass meine Haare, dank der Haarmilch-KUR gesünder sind....sie sehen zumindest so aus und fühlen sich auch besser an
 .
Fazit unseres Testes:
Mama, Tochter, Freundinnen, zwei Arbeitskolleginnen und ich finden, dass die NIVEA Haarmilch Serie hält, was sie verspricht.

DANKE NIVEA, dass wir mal wieder dabei sein durften
hier geht's zur:

Haarmilch Serie für feine Haarstruktur
Haarmilch Serie für normale Haarstruktur
Haarmilch Serie für dicke Haarstruktur
und hier zur
NIVEA Startseite











Schöne Waschtage
Liebe Grüße
Ursi






Mittwoch, 5. April 2017

Für's Dirndl a Armbandl....





.... passend zu meinem Flohmarktschnäppchen,
hab ich mir ein Armband gefädelt.
Gefällt's Euch?
Liebe Grüße
Ursi

Palast aus Staub und Sand - ein ebook...

....


ein ebook für mich, ich hab ja gar keinen ebook Reader,
aber ich habe ein Super-Team bei Blogg Dein Buch
("ganz einfach Ursi, da musst Du nur DAS und DAS machen :)" )
und einen 12jährigen Sohn,
der das ebook "mit Links" auf mein Handy lädt .

DANKE


 
Palast aus Staub und Sand - von Haroon Gordon
erschienen im hockebooks Verlag

Das Buch:
Ein dunkles Geheimnis, das immer weiter an die Oberfläche dringt....
Eines Abends ist er einfach da. Baptiste, der scheue, junge Mann, von dem niemand in der verschlafenen Ortschaft in der Provence weiß, woher er gekommen ist. Und er scheint dort sein Glück zu finden, bis Jahrzehnte später seine verschwiegene Vergangenheit aufersteht. Mit aller Macht ziehen in die Erlebnisse vergangener Tage wieder in ihren Bann, und mit Ihnen die Erinnerungen an Abda, das längst vergessene Frauengefängnis in der algerischen Wüste, in dem eine ungewöhnliche, tiefe Freundschaft, aber auch sein dunkelstes Geheimnis begraben liegt. Eines, das in einem dramatischen Wettlauf gegen die Zeit immer weiter an die  Oberfläche drängt.....

Der Autor
Haroon Gordon, Jahrgang 1969, geboren als Sohn eines Auswanderer-Ehepaares vom indischen Subkontinent, lebt viele verschiedene Leben. Nach seinen erfolgreichen Studien der Musik und Informatik arbeitete er in jungen Jahren unter anderem als Programmierer, Musiker, Lehrer, Musikkritiker, Texter, Produzent, Tontechniker und Dirigent. Während er in seiner Freizeit schon als Jugendlicher am liebsten Flugzeuge mit und ohne Motor flog, taucht er heute gerne Haien hinterher, klettert trotz ungünstigem Kraft-Masse-Verhältnis immer wieder für ihn gefährlich anmutende Steilwände hinauf, verliert aus seiner Sicht viel zu häufig im Squash und Badminton und reist so oft es irgend geht durch die Welt, um möglichst viele Länder und deren Leibgerichte kennenzulernen – nicht ohne seine Reisen in Bild und Blog zu dokumentieren.
In seinen Romanen bringt Gordon den indisch und südamerikanisch inspirierten, magischen Realismus auf andere Kontinente und in deren Kulturen, um so »große« Themen wie Freundschaft, Liebe, Loyalität, Verrat, Tod, Religion und Eifersucht in spannenden Erzählungen mit überraschenden Wendungen neu zu beleuchten.
Ich nehme es vorweg...... ich bin total begeistert vom Palast aus Staub und Sand.
Zwei völlig unterschiedliche Handlungsstränge.....
das Leben des in der Provence lebenden und aus Algerien stammenden Baptiste und die Geschichte eines Entwicklungsprojektes in Malawi/ Afrika....
wie gehört das zusammen.
Von Anfang an fand ich diese parallel laufenden Erzählungen sehr spannend, ständig stellt man sich die Frage: "Wann erfahre ich, wie das zusammengehört?" "Erfahre ich es überhaupt?"
Ich werde natürlich nicht verraten, wie oder ob die beiden Geschichten etwas miteinander zu tun haben.
Die Geschichte von Baptiste und Claire berührt von Anfang an, eine wunderbare Geschichte über eine ganz große Liebe, über Freundschaft und das Alleinsein im Alter.
Die Geschichte von Ella und Jason in Malawi, eine interessante Geschichte über die Schwierigkeiten mit Entwicklungsprojekten im Ausland, über Liebe.....
was hat das ALLES mit dem Anfang zu tun, der Geburt eines Kindes im Frauengefängnis Abda in Algerien. Ich konnte mir sehr lange keinen Reim auf die Zusammenhänge machen, das macht es wahrscheinlich auch so spannend, so interessant.
Die beiden Geschichten sind so wunderbar geschrieben, dass ich mir bei jedem Wechsel dachte, ach schade, ich will doch erst wissen wie es hier weitergeht...... und dann, dann erfährt man ob ALLES zusammen gehört oder doch im Einzelnen gut ist.
Haroon Gordon ist ein wunderbarer Erzähler, er beschreibt seine Charaktere so anschaulich, die Gegend so genau...man ist mittendrin.

Ein herrliches Buch.
Auch wenn so ein ebook recht schwer zu lesen ist auf einem Handybildschirm (jetzt muss doch endlich ein Reader her :) ), ich habe den Palast aus Staub und Sand "gefressen"

Ich danke Blogg Dein Buch
und dem
hockebooks Verlag
für dieses tolle Buch

LG
Ursi


Haarspangerl..

....
der Frühling ist da, die Haare brauchen Blüten:


















passend zum Dirndl,
zu Jeans und T-Shirt,
zum Trachtenrock.....

Habt einen herrlichen Tag,
liebe Grüße
Ursi

Ein neues Buch: Eine magische Weltgeschichte...




... von Marco Wagner

Und wieder durfte ich ein Buch Probelesen,
Danke Blogg Dein Buch




















Eine magische Weltgeschichte - Die acht Zepter - von Marco Wagner
erschienen im AAVAA Verlag

Ein Fantasy Roman....puhhhh, die lese ich doch sonst nicht :)

Mal sehen, vielleicht hat mich ja die magische Weltgeschichte überzeugt und ich werde auch in Zukunft Fantasy Romane lesen:

Über den Autor:

Marco Wagner..
... wurde 1976 in Kirchheim unter Teck geboren. Bis heute wandert er gerne durch diese einzigartige Landschaft und hat sich nach vielen Reisen und Umzügen mit seiner Frau in dem idyllisch am Neckar gelegenen Nürtingen niedergelassen. Eine einzige Eigenschaft der Schwaben hat er jedenfalls: Er 'schafft' lieber als zu 'arbeiten' - das Erschaffen von Welten und Figuren beim Schreiben von Fantasy-Romanen macht ihm wahrscheinlich auch deshalb besonders viel Spaß. Und: Ohne Fantasie wäre die Welt doch nur eine Wüste.
Über das Buch:
Eine fantastische Welt mit einer hoffnungsvollen Legende!

Ohne jede Erinnerung erwacht ein junger Mann auf Ethon, dessen fantastische Welt durch den 'Rat der Propheten' mit Hilfe von sieben magischen Zeptern gelenkt wird. Über die Zeitalter hinweg kam es immer wieder zu Machtmissbrauch und Katastrophen, was zum fortschreitenden Verfall des Lebensraumes geführt hat. Hineingeworfen in diese fremde Welt gerät der junge Mann in die Suche nach dem legendenumwobenen 'Eisernen Zepter', in das die einheimischen Bewohner auf unterschiedliche, rätselhafte Weise ihre Hoffnung setzen.

...und wie ich es fand:

ein Taschenbuch in sehr hochwertiger Ausführung mit einem sehr gelungen Cover. Das Cover passt tatsächlich zum Inhalt, was ja nicht bei allen Büchern so ist. Das soll nicht entscheidend sein, aber wenn man während des Lesens immer mal wieder "vorne drauf"schaut, bzw, sich beim Öffnen denkt, ahh da spielt die Geschichte, dann finde ich, ist das schon sehr gut gemacht.
Die magische Weltgeschichte ist ein recht kurzes Buch, knapp 200 Seiten, die man auch als nicht Fantasy Fan sehr schnell gelesen hat.
Der Ich-Erzähler, ein namenloser Mann, wacht auf Ethon ...einem ihm unbekannten Planeten auf..... sein Weg zurück in seine "Heimat" führt ihn durch die acht Kapitel / Orte :
Aura
Im Rat der Propheten
Bei den Vogelmenschen
Die Stadt der Toten
In der Zeit gefangen
Auf dem Weg
Das schwarze Tor
Die Welt

Auf diesem Weg begleiten ihn viele Gefährten...
Aura.... es war das Erwachen nach einem sehr langen Schlaf mit der dunklen Erinnerung geträumt zu haben, ohne genau zu wissen, wovon........... eine abenteuerliche Reise beginnt.

So wirklich abenteuerlich war die Geschichte für mich nicht:
zu detaillierte Beschreibungen machten es mir manchmal schwer bei der Geschichte zu bleiben. Leider fand ich die Beschreibung der Reise auch nicht sehr spannend, oder aufregend und dann kam das Ende recht schnell. Schade, all das hat das Lesen für mich nicht sehr interessant gemacht. Als nicht Fantasy Fan hat mich das Buch auch nicht davon überzeugen können, weitere Fantasy Romane zu lesen. Es ist kein schlechtes Buch, weil es kurz ist, bin ich auch dran geblieben und ein par Sachen fand ich auch richtig interessant und tatsächlich auch spannend, aber eben nicht völlig überzeugend.

Wer trotzdem, oder gerade deswegen Lust auf das Lesen eines kleinen Science Fiction Romans bekommen hat, der kann das Büchlein
hier bestellen

Eine magische Weltgeschichte - Die acht Zepter von Marco Wagner
erschienen im
AAVAA Verlag

Vielen Dank an BloggDeinBuch
und an Marco Wagner

Liebe Grüße
bis bald
Ursi

Montag, 27. März 2017

Ohh weh.......

.....













Ihr lieben Blog Verfolgerinnen, irgendwas stimmt hier nicht...keiner Eurer Kommentare wurde mir angezeigt...also konnte ich auch keinen veröffentlichen, geschweige denn, kommentieren.
Jetzt sind sie aus den "Weiten meiner Bloglandschaft" aufgetaucht.
Ich danke Euch für die lieben Wünsche zur Genesung und die vielen lieben anderen Kommentare...
ich hoffe, es klappt jetzt wieder und ich kann schnell antworten :),
ganz, ganz liebe Grüße
Ursi

Samstag, 25. März 2017

Wunderbares Wetter.....

...
ein freier Samstag,
















da musste ein bißerl dekoriert werden.











(Ich glaub', ich muss noch einen Schwung Karotten häkeln,
die reichen nicht für mehr DEKOflächen)














Habt einen schönen Sonntag,
liebe Grüße
Ursi

Freitag, 24. März 2017

Angenadelt.....
















...Trachtenkniestrümpfe.
So lange schon möchte ich für mich Trachtenkniestrümpfe stricken, nie hab' ich mich getraut.
Jetzt hab ich von lieben Trachtlerfreunden tolle Anleitungen bekommen, in meinem Lieblings-Handarbeitsgeschäft die passende Sockenwolle gekauft.....
und los geht's.....
Ich hoffe, dass Ihr nicht zu lange auf das Endergebnis warten müsst :)
Liebe Grüße
Ursi

Dienstag, 7. März 2017

Wir durften testen: Multivitamin Drops von Hevert:

hevert Multivitamin Gummidrops

Jetzt nach der langen Winterzeit ein paar zusätzliche Vitamine, gerne! Ich habe mich bei der Aktion beworben und eine Packung Multivitamin Drops zum Testen erhalten.... Unser Fazit: Hmm, das ist Geschmackssache, der Vitaminbedarf wird gedeckt, keine Frage, aber wir Erwachsenen mochten die gummibärchenartigen Drops nicht so sehr; für Kinder bestimmt eine gute Alternative zu anderen Multivitamintabletten, aber unserer Meinung nach nicht für die ganze Familie....dafür ist mir dann auch die Packung zu klein, bzw. der Preis zu hoch.
Hier kommt noch der Produktbericht ... kopiert von den Konsumgöttinnen:

Brauchen wir zusätzliche Vitamine?

Vitamine spielen für viele Körperfunktionen eine wichtige Rolle, zum Beispiel für das Immunsystem, die Blutbildung, die Nervenfunktion und den Energiehaushalt. Auch für die gesunde körperliche und geistige Entwicklung von Kindern sind Vitamine wichtige Bausteine. Heute fehlt uns bei all der Hektik häufig die Zeit für eine ausgewogene Ernährung und einen rundum gesunden Lebensstil, was dazu führt, dass wir nicht immer ausreichend mit allen Vitaminen versorgt sind. Eine unzureichende Versorgung kann zu gesundheitlichen Problemen, eingeschränkter Leistungsfähigkeit und auf Dauer zu ernsthaften Erkrankungen führen.

9 Vitamine in einem Drop

hevert Multivitamin GummidropsDie Multivitamin Hevert Gummidrops bieten da eine einfache und praktische Lösung, denn in der wiederverschließbaren Dose lassen sich 9 Vitamine überallhin mitnehmen. So versorgen die Drops unseren Körper mit den lebenswichtigen Mikronährstoffen Vitamin A, B6, B12, C, D, E, Biotin, Niacin und Folsäure. In der Kombination ergänzen sich die Vitamine gegenseitig bei ihren Stoffwechselfunktionen und sorgen für ein gesundes Funktionieren unseres Körpers. Beispielsweise unterstützen Vitamin A und C das Immunsystem, Vitamin E schützt unsere Haut vor oxidativem Stress und Vitamin B12 lässt uns weniger müde & erschöpft sein.

Gesundheit, die schmeckt

Gerade für Kinder eignet sich dieses Produkt hervorragend, da keine Tabletten oder Kapseln umständlich geschluckt werden müssen. Noch dazu schmecken die Drops in den Geschmacksrichtungen Orange und Himbeere super lecker und lassen sich hervorragend zwischendurch lutschen oder kauen. Kinder von 4-10 Jahren nehmen einen Drop täglich, für Jugendliche und Erwachsene werden 2 Drops pro Tag empfohlen, um je nach Vitamin 25-100 % des täglichen Bedarfs zu decken. Schön ist zudem, dass die Gummidrops auch für eine glutenfreie Ernährung geeignet sind. Die praktischen Multivitamin Hevert Gummidrops gibt es für 9,26 € (60 Drops, UVP) in der Apotheke.
 
 
Fazit: Nicht schlecht, aber auch nicht überzeugend.
LG
Ursi
(ach ja und wer sich jetzt wundert, warum auf dem Blog immer wieder Testberichte erscheinen, ich wurde als Testerin ausgewählt und darf, wenn ich Glück habe, immer wieder tolle Produkte testen, über die ich dann natürlich auch berichten soll :) )
 
 
 

handgefärbte, handgesponnene Wolle...

....
von einer lieben FB-Bekanntschaft "gemacht"
von mir erworben und verstrickt:













Leider hab ich den Schal ein bißerl zu breit gemacht...deswegen ist er jetzt ein bißerl zu kurz zum "Um-den-Hals-schlingen"
aber mit einer Schalnadel ist das Problem ganz gut gelöst, oder?
LG
Ursi

Tulpen Wahnsinn....

....












letztes Jahr entdeckt und gleich in die herrlichen Blumen verliebt;
60 Stück hab' ich im Frühjahr 2016 gemacht...da dachte ich schon: Des is aber viel!
Dieses Jahr sind 200!! Blüten, Blätter und Stängel vorbereitet, wenn der Finger wieder nähen kann, dann geht sie los die Näherei und Füllerei...
....
 auf ein buntes Frühjahr

Liebe Grüße
Ursi

Freitag, 3. März 2017

Produkttest: Landliebe Käse


Produktinfos
Landliebe Landkäse.
Cremige Käsescheiben in drei verschiedenen Varianten:
  • Landliebe Landkäse sanft-aromatisch mit cremigem und vollmundigem Geschmack.
  • Landliebe Landkäse zart-würzig mit nussigem, fein süßlichem Aroma.
  • Landliebe Landkäse sahnig-mild mit sahnigem Geschmack und fein-frischer Nuance.
Gefächert angeordnete Scheiben in wiederverschließbarer 150-Gramm-Packung.
Gemäß der Landliebe Qualitätsgarantie aus Milch von ausgewählten Bauernhöfen und mit dem Siegel „Traditionelle Fütterung - ohne Gentechnik“ versehen.
Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen zubereitet.
Laktosefrei und frei von tierischem Lab – für Vegetarier geeignet.
Erhältlich im Kühlregal.
Seit Oktober 2016 im Handel.
Unverbindliche Preisempfehlung:
Landliebe Landkäse (150 g): 1,99 €

Wir durften als Test-Familie die Landliebe Landkäse Scheiben testen:
-zwei Sorten haben uns überzeugt:
sanft-aromatisch und zart-würzig werden nachgekauft .... wenn wir Scheibenkäse kaufen wollen!
Durchgefallen, weil für ALLE zu "fad": ist die Sorte sahnig-mild.

Ohne Gentechnik, ohne Konservierungsstoffe und der Geschmack haben uns überzeugt.... wir lieben Landliebe-Käse :)

Liebe Grüße
Ursi

Artgerechte Menschenhaltung von Tucki Kaiser



Blogg Dein Buch hat mir mal wieder ein Buch geschenkt
Vielen Dank dafür

Artgerechte Menschenhaltung von Tucki Kaiser





















Ein Hunderatgeber - mal anders!

Haben Menschen ein Bewusstsein? Wie vermeidet man ihre Verhundlichung? Worauf ist bei Anschaffung, Erziehung und Beschäftigung besonders zu achten? Sollen Menschen ein eigenes Körbchen haben?
Ganz souverän im Stile eines Loriot dreht der Autor – Verzeihung, der Hund des Autoren – hier den Spieß einmal um und gibt sehr ernsthafte und gut fundierte Tipps, wie hund sich seinen Menschen erzieht, damit das Zusammenleben mit ihm ein wahres Vergnügen wird. Mit viel Kenntnis von Denkweise und Logik der selbstverständlich sehr viel klügeren Caniden hält er uns dabei einen Spiegel vor, der urkomisch und verständnisfördernd zugleich ist.

Ein Ratgeber.... nicht wirklich;
lustig....... ja doch.....
aber diesen Stil mit Loriot zu vergleichen, finde ich sehr übertrieben.

In 25 Kapiteln erklärt uns Tucki Kaiser, ein fünfjähriger Kleinspitz, wie die Hund-Mensch-Gemeinschaft am besten funktioniert.

Was spricht für die Anschaffung eines Menschen? Menschen im Welpenalter? Der Mensch im Umgang mit anderen Menschen?

Die Überschriften machen neugierig, die einzelnen Kapitel sind auch wirklich lustig geschrieben, aber ich hatte beim Lesen immer wieder das Gefühl: ja, kenn ich schon, nix Neues! Man liest sich ganz leicht und schnell durch dieses Büchlein, und für Hundebesitzer oder solche die es werden wollen, ist es bestimmt ein Spaß, mich hat es leider nicht vom "Hocker gerissen". Ich kenne wahrscheinlich einfach schon zu viele Bücher, die uns Menschen aus der Sicht von anderen Lebewesen beschreiben.
Viele Abschnitte haben mich zum Lachen gebracht, bei anderen dachte ich dann wieder, och nee, was soll das.
Ich bin kein Hundebesitzer mehr, will auch in absehbarer Zeit keinen mehr anschaffen, aber dieses Buch würde ich jetzt auch nicht als Hunderatgeber empfehlen oder kaufen.... als solches ist es auch bestimmt nicht geschrieben worden, denke ich, es soll den Hundebesitzern einfach nur lustige Lesestunden bescheren..... und dafür ist es genau richtig. Der Mensch aus der Sicht seines Hundes.... witzig beschrieben.... eine kurzweilige Lektüre für zwischendurch.

Ein großer Pluspunkt dieses Büchleins, deswegen werde ich es bestimmt ein paar Hundebesitzern schenken: Mit dem Kauf von "Artgerechte Menschenhaltung" unterstützen wir die Kynos Stiftung: Hunde helfen Menschen...... und das ist wirklich klasse!!!

Wer mag, kann es hier bestellen:
http://www.hundebuchshop.com/nextshopcms/show.asp?lang=de&e1=-1&ssid=1&kat_id=0&artikel_id=13788

Danke
Blogg Dein Buch
und Danke an den
Kynos Verlag

Liebe Grüße
Ursi

Viel Zeit zum Lesen gehabt...

... der Eisplatten - Unfall hatte auch was Gutes...
Ich konnte unheimlich viel lesen
in den vier Wochen habe ich zwei Liebesgeschichten, zwei Thriller,
und einen lustigen Ratgeber gelesen...... und ein paar Bücher angefangen und wieder weggelegt.
Ein zu rezensierendes Buch war dabei, das stelle ich Euch im nächsten Post vor.
In der Auszeit durften wir auch zwei Produkte testen, auch diese
Testberichte kommen in den nächsten Tagen.....
....
ich bin fast fit,
jetzt kann es hier wieder weitergehen :)

Liebe Grüße
Ursi

Dienstag, 7. Februar 2017

Zwangspause...

.....












die letzte Eisplatte auf dem Gehweg erwischt....
...
so bleibt viel Zeit zum Lesen
Habt es schön
Ursi

Mittwoch, 25. Januar 2017

Endlich ist sie fertig.....

......
die Kuscheldecke für die Große
2m x 2,2m













UFO NR 1 in 2017 geschafft! Hurra!

Habt es schön,
liebe Grüße
Ursi

Sonntag, 22. Januar 2017

Es ist herrlich kalt....

...
ich kann ununterbrochen Seifenblasen und Kuller einfrieren lassen:





 

















..... so lange, bis der "Auslöserfinger"
einfriert...bzw,
bis die Seifenblasen platzen :)















Habt eine herrliche Woche
Ursi

Dienstag, 3. Januar 2017

Kleine herzige Anhänger




















und viele Ratz Fatz Taschen


 




































sind in den letzten Tagen des alten Jahres noch entstanden,
was in den nächsten Wochen hier passiert?
Es wird geräumt, sortiert .... Neujahrsputz
und ein paar Ideen hab ich auch schon,
bis bald,
liebe Grüße
Ursi